Öffnungszeiten

Mo. - Fr.9.30 - 18.30 Uhr
Samstags9.30 - 18.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Lange Straße 62
26122 Oldenburg
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Upcycling: Stiftebecher aus Chipsdosen

Natürlich achten wir alle auf eine ausgewogene, gute Ernährung. Es gibt aber Tage, da braucht man einfach eine Dosis richtig leckerer, ungesunder Chips – das tut der Seele gut. Jetzt haben Sie noch einen Grund mehr, Ihr schlechtes Gewissen bei den salzigen Snacks zu überhören: Verwandeln Sie mit dieser tollen Upcycling-Idee Ihre leeren Chipsdosen in hübsche Stiftehalter!

Upcycling, Stiftebecher, Stifte, Dosen, Chipsdosen, bunt, basteln, kreativ, Höhe, schneiden

Unterschiedliche Höhen sorgen für Abwechslung.

Bleistifte, Fineliner, Buntstifte, Füllhalter, Brush Pens, Filzstifte, Kugelschreiber … Wir von Onken haben ein Faible für Stifte jeglicher Art. In unserem Geschäft in Oldenburg liegen sie alle fein säuberlich geordnet in ihren Regalen, aber Zuhause? Da herrscht auf dem Schreibtisch manchmal ganz schönes Chaos. Mit den Upcyling-Stifteköchern ist das jetzt Geschichte.

So bereiten Sie die Chipsdosen vor

Der wichtigste (und vielleicht schönste) Part: Die Chipsdosen sollten leer sein. Knabbern Sie also gemütlich bei einem TV-Abend alle weg und spülen Sie die Chipsdose danach gut aus. In der Regel sind diese auf der Innenseite gut beschichtet, sodass das Wasser die Pappe nicht aufweicht. Aus einer Chipsdose kann man zwei Stiftehalter basteln. Je mehr Becher Sie gestalten wollen, desto mehr Chipsdosen brauchen Sie.

Zerschneiden Sie die Chipsdose an einer beliebigen Stelle – ein Cutter dringt recht leicht durch die Pappe. Wenn Sie sie in der Mitte zerteilen, werden die Stiftebecher gleich groß, Sie können sie aber auch in unterschiedlichen Größen gestalten, um das Endergebnis dynamischer zu gestalten und um Stifte in verschiedenen Größen besser unterzubringen.

Ab nach draußen!

 

 

 

Jetzt kommt Farbe ins Spiel! Bedecken Sie die Chipsdosen mit Sprühfarbe in beliebigen Tönen. Gehen Sie dafür unbedingt nach draußen, damit sich der Geruch schnell verziehen kann und Sie im Zweifelsfall nur das Gras, nicht Ihre Möbel, mit Farbe erwischen. Achten Sie darauf, dass der Aufdruck der Chipsdosen gut verdeckt wird, aber sprühen Sie nicht zu lange auf eine Stelle – sonst läuft die überschüssige Farbe in Nasen herunter – im Zweifelsfall mehrere Schichten aufsprühen. Lassen Sie das Ganze gut trocknen. Mindestens eine Stunde, zur Sicherheit lieber etwas länger.

Upcycling, Stiftebecher, Stifte, Dosen, Chipsdosen, bunt, basteln, kreativ, Sprühfarbe, draußen, blau, grau, trocknen, trocken

Besprühen Sie die Chipsdosen draußen und lassen Sie sie unbedingt gut trocknen.

Gestalten Sie das Prägeband

In der Zwischenzeit können Sie die Prägebänder vorbereiten, die später die Upcycling-Stiftebecher beschriften werden. Prägegeräte, zum Beispiel das Omega von Dymo, sind einfach zu bedienen und zaubern hübsche Schriftzüge im Retrolook. Überlegen Sie, welche Stifte Sie einsortieren wollen und prägen Sie deren Namen mit Hilfe des Prägegeräts. Prägebänder gibt es übrigens von Dymo in verschiedenen Farben, suchen Sie sich diejenige aus, die am besten zu den Farbtönen der Chipsdose passt!

Upcycling, Stiftebecher, Stifte, kreativ, Prägeband, Prägegerät, Detail

Mit dem Prägegerät können Sie Beschriftungen im Retrolook für die einzelnen Stiftarten erstellen.

Verbinden Sie die Upcycling-Stiftebecher

Natürlich können Sie die Stifteköcher auch einzeln nutzen. Etwas kompakter wird es, wenn Sie zwei oder drei miteinander verbinden – das geht mit einer Heißklebepistole oder sehr starkem Klebstoff. Bestreichen Sie die Kontaktflächen damit und drücken Sie sie fest aneinander – wenn der Kleber getrocknet ist, haben Sie eine kleine Gruppe, in die Sie thematisch verwandte Stifte, zum Beispiel fürs Lettering, einsortieren können.

Upcycling, Stiftebecher, Stifte, Dosen, Bleistift, DetailPrägeband, Prägegerät

Handgemacht! Unregelmäßigkeiten im Schriftbild sind erlaubt und verleihen einen Do it yourself-Charakter.

Gestalten Sie die Stifteköcher weiter

Jetzt können Sie die Schutzfolie vom Prägeband abziehen und die Beschriftung auf den Stiftehaltern befestigen. Wer es etwas verspielter mag, kann zuerst einen Streifen gemustertes Maskingtape auf den Stiftebecher kleben, auf dem dann das Prägeband gesetzt wird. Sortieren Sie dann Ihr Stiftsortiment den Beschriftungen entsprechend ein und platzieren Sie die Becher dekorativ in einer schönen Ecke auf Ihrem Schreibtisch – fertig! Sollen bestimmte Stiftarten, wie zum Beispiel Brushpens, lieber liegend aufbewahrt werden, können Sie eine Bechergruppe einfach um 90 Grad drehen und als liegendes Stiftedepot nutzen.

Upcycling, Stiftebecher, Stifte, Dosen, Chipsdosen, bunt, gelb, basteln, kreativ, Prägeband, Prägegerät, Brushpens, liegen

Sollen Stifte liegend aufbewahrt werden, können Sie den Köcher drehen.

Upcycling, Stiftebecher, Stifte, Dosen, Chipsdosen, bunt, gelb, basteln, kreativ, Prägeband, Prägegerät, Pinsel, Brushpens, Bleistifte

Passen Sie die Farben Ihrer Wohndeko an.

Die Bastelanleitung finden Sie zusammengefasst als PDF zum Download am Textende. Sie möchten noch mehr Upcycling-Ideen auf Ihrem Schreibtisch haben? Bringen Sie Ordnung in Ihr Papierchaos mit unseren Organizern aus Müslikartons! Auch in unserem Magazin-Bereich finden Sie viele weitere Upcycling-Ideen. Wir von Onken wünschen viel Spaß beim umweltbewussten Basteln.

Bastelanleitung hier klicken