Abholzeiten

Mo. - Fr.10.00 - 16.00 Uhr
Samstags10.00 - 16.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Lange Straße 62
26122 Oldenburg
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

5 Tipps für mehr Motivation im Homeoffice

Home sweet office. Arbeiten von zu Hause könnte so schön sein – wenn es nicht zwischendurch so verlockend wäre, morgens länger liegen zu bleiben. Oder verträumt auf den sonnigen Balkon zu starren. Oder eine halbe Stunde die Katze zu streicheln. Schluss damit! Mit diesen Motivationstipps starten Sie auch im Homeoffice durch.

Ordnerrücken von Avery Zweckform mit den Worten "Rechnungen" und "Verträge" in Handlettering.

Wählen Sie einen Homeofficeplatz, den Sie dauerhaft für Ihre Arbeit zu Hause einrichten können.

1. Tipp: Ein hübscher Arbeitsplatz im Homeoffice

Mal eben unter der Bettdecke hervorkriechen und im Liegen den Laptop anwerfen? So wird das mit dem effizienten Arbeiten nichts. Auch im Homeoffice verbringen Sie viele Stunden des Tages an Ihrem Arbeitsplatz – gestalten Sie ihn dementsprechend. Richten Sie sich eine feste Ecke in Ihrer Wohnung ein, die Sie als Homeofficeplatz nutzen und wo Sie Unterlagen und Laptop liegenlassen können. Der Ort sollte hell und ruhig sein. Stuhl und Schreibtisch sollten ergonomisch durchdacht und auf Sie angepasst sein, damit Sie bequem sitzen und langfristig keine körperlichen Schäden davontragen. Statten Sie sich mit hübschen Ordnungshelfern aus, damit Sie alle Dokumente und Arbeitsmaterialien sauber einsortieren können. Denn wer sich an seinem Homeofficeplatz wohl fühlt, der kann sich besser für die Arbeit motivieren. Eine eindeutige Beschriftung Ihrer Unterlagen hilft dabei, den Überblick zu behalten. Avery Zweckform zum Beispiel hat viele Etiketten im Sortiment, die dafür sorgen, dass in Ihrem Homeoffice Ordnung herrscht: Von Orderetiketten über Adressaufkleber, Kennzeichnungsetiketten und Markierungspunkten bis hin zu Organisationsetiketten.

2. Tipp: Kleine Motivationshelfer im Homeoffice – mit Freebie

Nur nicht den Humor verlieren! Nicht immer sitzen wir ganz freiwillig im Homeoffice. Dann ist es wichtig, bei guter Laune zu bleiben. Wir von Onken haben da was für Sie: Tolle Stickervorlagen mit motivierenden und lustigen Sprüchen von Avery Zweckform. Laden Sie sich unsere kostenlose Druckvorlage herunter, legen Sie runde Aufkleber mit 60 Millimeter Durchmesser in Ihren Drucker und freuen Sie sich über die schön gestalteten Lettering-Sprüche. Bekleben Sie mit den runden Stickern Ihre Homeoffice-Dokumente, Ihren Arbeitsplatz oder suchen Sie sich jeden Tag einen neuen Aufkleber als "Motto des Tages" aus. Sobald Ihr Blick die Aufkleber streift, hellt sich die Stimmung auf – versprochen!

Drei runde Aufkleber von Avery Zweckform kleben an der Wand. Sie sind beschriftet mit Motivationssprüchen für das Homeoffice.

Sorgen für gute Stimmung: Unsere Aufkleber mit lustigen Sprüchen für das Homeoffice. Laden Sie sich unsere Vorlage herunter!

Grafik: Freebie Stickervorlagen Motivation im Homeoffice hier klicken

3. Tipp: Klarer Zeitplan für das Homeoffice

Morgens ein bisschen länger liegen bleiben? Lieber nicht. Auch wenn es Überwindung kostet: Versuchen Sie, jeden Tag früh und um die gleiche Uhrzeit aufzustehen, um in Ihren Arbeitstag zu starten. Unterscheiden Sie auch im Homeoffice klar zwischen Arbeitszeit und Freizeit. Duschen und frühstücken Sie in Ruhe, bevor Sie Ihren Rechner hochfahren und den ersten Blick in die E-Mails werfen. Idealerweise haben Sie bereits am Vortag überlegt und notiert, welche Aufgaben Sie vormittags umsetzen möchten. So starten Sie gut vorbereitet in den Tag und können effizient Ihre Aufgaben bearbeiten. Achten Sie darauf, realistisch zu kalkulieren und nehmen Sie sich nur die Anzahl an Aufgaben vor, die Sie in einem bestimmten Zeitrahmen gut umsetzen können – und dann bleiben Sie konsequent dran. Es tut gut, auf der to do-Liste ein Häkchen ans andere zu setzen.

Nahaufnahme eines aufgeschlagenen Notizbuchs mit Tagesplan für den Donnerstag. Einzelne Stellen sind mit Markierungspunkten von Avery Zweckform markiert.

Machen Sie sich für jeden Tag einen Plan mit Aufgaben, die Sie realistischerweise erledigen können.

Definieren Sie auch eine klare Mittagspause. Geben Sie Ihren Kollegen Bescheid, wann Sie nicht verfügbar sind und stellen Sie Ihr Telefon um. Essen Sie eine gesunde Kleinigkeit und vielleicht reicht die Zeit noch für einen kleinen Spaziergang um den Block. Denn ein bisschen Sauerstoff tut den grauen Zellen gut und lässt uns mit neuer Motivation in den Nachmittag starten. Arbeiten Sie auch am Nachmittag so strukturiert weiter wie am Vormittag. Denn wer seine Aufgaben zügig erledigt, kann auch früher Feierabend machen.

Nahaufnahme eines Stickerbogens von Avery Zweckform mit Markierungspunkten in verschiedenen Farben.

Markierungspunkte können bei der Priorisierung helfen.

4. Tipp: Ablenkungen im Homeoffice minimieren

Im Homeoffice lauern hinter jeder Ecke Ablenkungen: Mal eben der besten Freundin eine lange Nachricht schreiben? Die Serie ist gerade so spannend und das neue Handyspiel so lustig? Unterbrechen wir andauernd unsere Arbeit mit diesen Kleinigkeiten, kommen wir kaum voran und sind am Ende frustriert, weil wir nichts geschafft haben. Deswegen: Smartphone beiseitelegen, Tür schließen, alle möglichen Ablenkungen minimieren. Versuchen Sie, sich einen Zeitrahmen zu stecken, innerhalb dessen Sie konzentriert und fokussiert an einem Projekt arbeiten. Bekommen Sie das gut hin, können Sie sich belohnen: Mit einem Stück Schokolade oder einer Folge der Lieblingsserie in der Mittagspause.

Nahaufnahme eines runden Aufklebers von Avery Zweckform auf dem steht: "Wie lange ich schon im Homeoffice bin? 3 Kilogramm." Man sieht einen Teller mit Schokoladenstücken und eine Tastatur.

Schokolade macht glücklich: Belohnen Sie sich für kleine Erfolge.

Bei der Priorisierung unserer Aufgaben kann uns auch im Homeoffice die agile Arbeitsmethode Kanban helfen. In einem Rasterprinzip werden die Aufgaben in "to do", "doing" und "done" einsortiert und nach und nach abgearbeitet. So haben wir stets einen Überblick und können unseren Fortschritt visuell festhalten.

Blick von oben auf eine Frau, die mit Laptop auf dem Schoß auf dem Teppich arbeitet. Neben ihr steht eine Tasse Kaffee und Aufkleberbögen von Avery Zweckform.

Auch ein Perspektivwechsel kann helfen, frischen Wind in die Arbeit im Homeoffice zu bringen.

5. Tipp: Verabredungen mit den Lieblingskollegen

So schön es im Homeoffice sein kann – ein paar Dinge fehlen einfach. Tratsch auf dem Flur, der gemeinsame Gang zur Kaffeemaschine, Mittagessen zusammen in der Kantine. Seine Kollegen kann man schon mal ordentlich vermissen, wenn man zu Hause in seiner Kammer vor sich hinarbeitet!

Wirken Sie der Vereinsamung entgegen, indem Sie sich mit Ihren Lieblingskollegen zur Videokonferenz verabreden: Trinken Sie beispielsweise morgens zehn Minuten zusammen Ihren Kaffee vor der Laptopkamera, bevor alle ihre Aufgaben angehen. Oder Sie verabreden sich einmal in der Woche zur gemeinsamen Gymnastik über Zoom? Das macht Spaß und sorgt mit Sicherheit für einiges Gelächter. Danach können Sie frisch und motiviert wieder an die Arbeit gehen.

Nahaufnahme eines runden Aufklebers von Avery Zweckform, der auf einem Laptop klebt. Auf ihm steht in Handlettering "Keep calm and zoom on". Im Hintergrund liegt die Verpackung des Aufkleberbogens von Avery Zweckform.

Videokonferenzen können auch Spaß machen: zum Beispiel beim Kaffeedate mit den Kollegen.

Video: Entspannte Musik für den Homeofficetag

Musik an, Stress aus: Manchmal hilft uns die passende Musik, unserem Arbeitstag motiviert zu begegnen. Hören Sie in diese Playlist rein und genießen Sie die angenehme Begleitung beim Arbeiten.

Ein runder Aufkleber von Avery Zweckform klebt auf Holz. Auf ihm steht in Handlettering: "Denken muss man sowieso, warum nicht gleich positiv?"

Nur Mut! Wir helfen Ihnen bei der Organisation Ihres Homeoffices.

Im Homeoffice mit Onken

Wir von Onken können keine gute Laune ins Homeoffice zaubern – aber wir können Ihnen helfen, Motivation auf den Weg zu bringen. In unserem Geschäft in Oldenburg finden Sie alles, was Sie für eine gute Ausstattung im Homeoffice brauchen. Von Ordnern und Ablagen über Aufkleber und Etiketten bis hin zu Haftnotizen, Kugelschreiber und Textmarker – in unserer Abteilung für Bürobedarf führen wir eine große Auswahl an Helfern, die Sie bei Ihrer Arbeit im Homeoffice unterstützen.